Mai 2016 | Save the Date

alles nicht passieren | sujet | © theaternyx* / thomas maier

Am 18. Mai 2016 wird das nächste theaternyx*-Projekt im Linzer Posthof Premiere haben. Regisseurin Claudia Seigmann lädt in Zusammenarbeit mit der Künstlerin Claudia Dworschak ein zu einer Tischgesellschaft. Es wird gegessen, getrunken, erzählt und zugehört. Alle sitzen in der ersten Reihe, alle könnten eine dieser Geschichten erzählen, wie Marlene Streeruwitz sie in ihrem Buch »Das wird mir alles nicht passieren. Wie bleibe ich FeministIn.« entwirft: Ausschnitte aus einzelnen Biografien, die die Möglichkeit eines selbstbestimmteren Lebens erahnen lassen. Diese Kreuzungspunkte im Lebenslauf, an denen sich die Chance zur Emanzipation auftut, werden bei theaternyx* Anlass zum Teilen und Feiern – eingeladen sind selbstverständlich Frauen UND Männer.

Text: Marlene Streeruwitz / Konzept: Claudia Dworschak, Claudia Seigmann / Regie: Claudia Seigmann
Eine theaternyx*-Uraufführung in Koproduktion mit dem Posthof Linz.

Premiere am 18. Mai 2016, 20:00 Uhr
Weitere Vorstellungen: 20. / 21. / 22. Mai 2016, jew. 20:00 Uhr
Posthof Linz, Mittlerer Saal

Tickets sind ausschließlich über den Posthof erhältlich:
0732 / 78 18 00 // kassa(at)posthof(dot)at // www.posthof.at

forum Kunstuniversität Linz    RLBOOE_Logo_7

0 Kommentare

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

captcha

Bitte Captcha-Wert eingeben

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>