theaternyx im Fernsehen

Das Sendungsarchiv des Community-Senders dorf tv bietet derzeit zwei aktuelle Einblicke in die Arbeit von theaternyx*:

Am 12. Oktober waren die nyxen Claudia Seigmann und Markus Zett zu Gast im dorf-Studio “Schirmmacher” und gaben im Gespräch mit Simone Boria Auskunft über die Entwicklung von theaternyx*, ihre Poetik der Leerstellen und die aktuelle Projekte.
dorf tv : dorf Gespräch mit theaternyx*

Mit dem einstündigen Dokumentarfilm von Stefan Wipplinger und Boris Schuld lässt sich »dunkle geschäfte« nacherleben – unsere Koproduktion mit dem Medien Kultur Haus Wels im Sommer 2011. Bei der Abschlusspräsentation des Projekts im Rahmen des open MKH! 2011 meinte ein begeisterter Besucher: “Das ist einer der wenigen Glücksfälle, bei dem einen die Dokumentation nachvollziehen lässt, wie die Teilnahme am Stück gewesen sein muss.”
dorf tv : Dokumentation »dunkle geschäfte«

dorf tv – Das ist usergeneriertes Fernsehen mit Homebase in Linz und community tv im besten Sinn: regional, offen, vielfältig, experimentell, unzensiert, authentisch, ungekünstelt und ungezwungen. Gesendet wird via DVB-T und on demand auf www.dorftv.at.

Viel Vergnügen beim Fernsehen…