theaternyx.at komplett neu

theaternyx_logo_01_single

Seit 14 Jahren hat theaternyx* in Linz seine homebase und arbeitet kontinuierlich an Projekten, die sich einfachen Zuschreibungen widerspenstig verwehren. Immer wieder haben wir uns neu erfunden.

Am Anfang standen kleine, intime Eigenkreationen. 2004 bis 2006 gab es mit der »Trilogie der exzessiven Frauen« großes Sommertheater mitten in Linz. Es folgten orts- und stadtspezifische Stückentwicklungen, in denen sich Fiktion und Wirklichkeit poetisch überlagerten. Ab 2011 haben wir begonnen, (Stadt)Geschichten von Menschen zu sammeln und zu transportieren, die sonst keine Bühne hätten. Aktuell üben wir uns gemeinsam mit unseren StadtKomplizInnen im Nichtstun und all dem, was es so mit sich bringen kann.

Wer so nomadisch bleibt und sich so oft neu erfindet, ist schwer zu fassen. Umso notwendiger erschien es uns, endlich eine Plattform zu etablieren, die all das zusammenführt, was theaternyx* bisher ausmacht und in Zukunft ausmachen wird. Gemeinsam mit der wunderbaren Agentur Q2 haben wir uns deshalb an die Gestaltung der neuen Website gewagt. Die macht nun übrigens, wie wir finden, auch auf allen mobilen Geräten eine äußerst gute Figur.

Bis zum 15. Jahr werden wir das Archiv unserer Produktionen nach und nach vervollständigen. Wer ab jetzt nichts mehr verpassen will, was sich im nyx-Universum tut, kann zudem hier ganz unkompliziert unseren projektbezogenen Newsletter abonnieren:

0 Kommentare

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

captcha

Bitte Captcha-Wert eingeben

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>